Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Stadt Münchberg  |  E-Mail: stadtverwaltung@muenchberg.de  |  Online: http://www.muenchberg.de

Neuer Seniorenwegweiser für den Landkreis Hof

Neuer Seniorenwegweiser für den Landkreis Hof

Neuer Seniorenwegweiser für den Landkreis Hof

 

Im Landkreis Hof leben mehr als  96.000 Menschen, davon sind rund 31.000 Einwohner älter als 60 Jahre. Genau für diesen Teil der Bevölkerung ist der neue Seniorenwegweiser des Landkreises gedacht, den Landrat Dr. Oliver Bär nun der Öffentlichkeit vorstellte.  Bürgermeister und  Seniorenbeauftragte der Gemeinden waren in den Sitzungssaal des Landratsamtes Hof gekommen, um bei der Präsentation dabei zu sein. Sie hatten sich gemeinsam mit  Mitarbeitern aus den verschiedensten Fachbereichen des Landrastamtes im Vorfeld mit ihren Ideen und Anregungen zu Themen wie Barrierefreiheit, Infrastruktur oder auch Mobilität eingebracht. Unter Federführung der Seniorenkoordinatorin des Landkreises Elke Rebert-Friedrich ist so ein informatives Heft für alle älteren Mitbürgerinnen und Mitbürger, aber auch für deren Angehörige entstanden.  Die 80 Seiten starke Broschüre gibt den älteren Menschen eine kompakte Übersicht zu Fragen und Problemen der älteren Generation sowie Anregungen für ein selbstbestimmtes Leben im Alter und zeichnet sich durch eine lesefreundliche und klare Gliederung aus. Zehn Rubriken stellen ausführlich das Beratungs- und Unterstützungsangebot des Landkreises sowie seiner Städte und Gemeinden mit den jeweiligen Ansprechpartnern vor.  Die Themenschwerpunkte reichen von finanziellen Hilfen über Mobilität bis hin zum Thema der häuslichen Pflege und Versorgung. Daneben finden sich aktuelle Informationen zum neuen Pflegestärkungsgesetz 3 sowie auch Tipps zur Unterstützung von pflegenden Angehörigen. Sehr deutlich wird dabei wie viele Verbände, Vereine und Institutionen im Landkreis in der Seniorenarbeit aktiv sind. 

 

Landrat Dr. Oliver Bär dankte anlässlich der Präsentation allen, die bei der Erstellung mitgewirkt haben und hob besonders das Engagement der Seniorenbeauftragten in den Gemeinden hervor. Auch der Seniorenbeauftragte des Landkreises Karl Bayer freute sich über die ausgezeichnete Zusammenarbeit: „Das Fundament der Seniorenpolitik ist die sehr gute Zusammenarbeit aller Seniorenbeauftragten des Landkreises. Ein tolles Ergebnis dieser Zusammenarbeit ist der neue Seniorenwegweiser. Auch Bürgerinnen und Bürger können sich beteiligen und über den im Seniorenwegweiser enthaltenen Rückmeldebogen ihre Wünsche oder Anregungen entsprechend äußern.“ Fragen wie „Welches Betreuungsangebot ist für mich das Richtige?“ oder „Bekomme ich Unterstützung bei der barrierefreien Ausgestaltung meiner Wohnung?“ lassen sich mit fachlicher Hilfe oft schneller und einfacher lösen. Dabei geht es oft um die ganz alltäglichen familiären Herausforderungen.  „Uns ist es wichtig, dass sich die Senioren im Landkreis wohlfühlen. Wir wollen auf ihre Bedürfnisse eingehen, Ihnen ein zeitgemäßes und vielseitiges Angebot bereithalten und so Lebensqualität schaffen“, so Landrat Dr. Oliver Bär. Mit dem Seniorenwegweiser möchte der Landkreis die Senioren frühzeitig informieren und umfassend unterstützen.

 

Den neuen Seniorenwegweiser gibt es ab sofort kostenlos im Landratsamt Hof, in den Rathäusern der Städte und Gemeinden sowie auch bei allen Seniorenbeauftragten der Kommunen. Die Broschüre steht unter www.landkreis-hof.de auch zum Download zur Verfügung.

Mit Fragen oder Anregungen kann sich jeder gern auch an das Landratsamt Hof per Mail an landkreisentwicklung@landkreis-hof.de  oder Tel. 09281/57-171 wenden.

drucken nach oben