Konstituierung des neuen Stadtrats


Am gestrigen Donnerstag trafen sich die neuen Stadtratsmitglieder der Legislaturperiode 2020-2026 erstmalig in der Aula der Grundschule Münchberg.
Nachdem der Hausherr Udo Schönberger die Anwesenden begrüßte, übergab er das Wort an Bürgermeister Christian Zuber. Dieser wies in seiner Rede darauf hin, dass wir mit den scheidenden Stadtratsmitgliedern 293 Jahre Stadtratsarbeit verabschieden dürfen - unsere "Urgesteine" Armin Hoffmann und Lothar Böhm bringen es alleine auf 100 Jahre.
Bevor Christian Zuber in die umfangreiche Tagesordnung einstieg, betonte er, dass er sich auf die fruchtbare, neue Legislaturperiode mit 24 unterschiedlichen Stadtrats-Charakteren freue.

Zunächst sprach sich der neue Rat dafür aus, dass es in der kommenden Periode zwei stellvertretende, ehrenamtliche Bürgermeister geben soll.

Für den Posten des 2. Bürgermeisters wurde Max Petzold (MWG) vorgeschlagen. Reiner Schneider und Jürgen Zink bildeten zusammen mit der Hauptamtsleiterin Tanja Bauer den Wahlausschuss.
Von 24 abgegebenen Stimmen, waren 24 Stimmen gültig, 23 Stimmen entfielen auf Max Petzold (MWG), 1 Stimme entfiel auf Thomas Agel (SPD). Max Petzold hat die Wahl angenommen.

Für den Posten des 3. Bürgermeisters wurden Dr. Artur Materny (CSU) und Thomas Agel (SPD) vorgeschlagen.
Der Wahlausschuss verkündete folgendes Ergebnis: von den 24 abgegebenen Stimmen waren 24 Stimmen gültig, 15 Stimmen fielen auf Thomas Agel, 9 Stimmen auf Dr. Artur Materny. Thomas Agel hat die Wahl angenommen.

Folgende Fraktionssprecher (und Stellvertreter) werden 2020-2026 tätig sein:
CSU - Thomas Schnurrer (Alexander Zink)
MWG - Rainer Ott (Dr. Klaus Herrbach)
SPD - Thomas Agel (Florian Bär)

Der Haupt- und Finanzausschuss (und Stellvertreter) setzt sich künftig folgendermaßen zusammen:
CSU - Thomas Schnurrer (Alexander Zink), Rainer Frisch (Christian Findeiß), Birgit König (Dr. Artur Materny)
MWG - Rainer Ott (Dr. Klaus Herrbach)
SPD - Thomas Agel (Florian Bär), Marieke Leutenberger (Ali-Cemil Sat), Hermann Seiferth (Reiner Schneider), Tobias Singer (Stephan Fichtner)

Der Bauausschuss tagt in den nächsten sechs Jahren in folgender Besetzung (Stellvertreter in Klammer):
CSU - Dr. Artur Materny (Christian Findeiß), Ernst Kielmann (Birgit König), Alexander Zink (Thomas Schnurrer)
MWG - Max Petzold (Angelika Engelhardt)
SPD - Stephan Fichtner (Michael Knefel), Nicole Goller (Dr. Nadja-Katharina Schinabeck-Kühne), Florian Bär (Thomas Agel), Reiner Schneider (Hannelore Hoffmann)

Der Werksausschuss (Vertreter in Klammer) tagt wie folgt:
CSU - Jürgen Zink (Ernst Kielmann), Birgit König (Thomas Schnurrer), Christian Findeiß (Rainer Frisch)
MWG - Max Petzold (Dr. Klaus Herrbach)
SPD - Hannelore Hoffmann (Hermann Seiferth), Dr. Nadja-Katharina Schinabeck-Kühne (Nicole Goller), Michael Knefel (Tobias Singer), Ali-Cemil Sat (Marieke Leutenberger)

Im Rechnungsprüfungsausschuss sind folgende Kandidaten:
CSU - Rainer Frisch, Alexander Zink
MWG - Rainer Ott
SPD - Thomas Agel, Michael Knefel, Marieke Leutenberger
Vorsitzender ist Rainer Ott

Folgende Referenten wurden für die kommende Legislaturperiode einstimmig bestimmt:
Soziale Angelegenheiten - Birgit König
Feuerwehr - Stephan Fichtner
Stadtwald und Vorhölzer - Rainer Frisch
Jugend - Ali-Cemil Sat
Schule & Bildung - Nicole Goller
Kultur - Rainer Ott
Ortsteile - Christian Findeiß
Sport - Florian Bär

Vertreter der Arbeitskreise
Altenheim: Birgit König, Jürgen Zink, Angelika Engelhardt, Thomas Agel, Marieke Leutenberger, Hannelore Hoffmann

Schützenhaus: Thomas Schnurrer, Ernst Kielmann, Max Petzold, Michael Knefel, Tobias Singer, Stephan Fichtner

Schule: Rainer Frisch, Christian Findeiß, Rainer Ott, Nicole Goller, Florian Bär, Reiner Schneider

Als Eheschließungsbeamter wurde der erste Bürgermeister bestellt. Der 2. Bürgermeister Max Petzold, sowie Thomas Agel, der 3. Bürgermeister, lehnten ab.

Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.