Errichtung von Ladestationen für Pedelecs im Landkreis Hof


Durch die aktuelle Situation bedingt nutzen viele vermehrt das Rad als Fortbewegungsmittel im Alltag oder der Freizeit. Der Trend zum Pedelec ist steigend. Gerade durch die höhere Altersstruktur, aber auch wegen dem wechselnden Höhenprofil ist das Pedelec im Landkreis Hof besonders attraktiv. Durch die Errichtung eines Ladepunktes können Vereine und Unternehmen mit geringem Aufwand ihre Mitglieder, bzw. Mitarbeiter, Kunden oder Besucher in deren gesunden und umweltfreundlichen Bestrebungen unterstützen und ihre Wertschätzung zum Ausdruck bringen. 

Interessensbekundungen zur Errichtung einer Ladestation werden gebündelt im Hofer Meldeportal für E-Ladepunkte erfasst (https://www.landkreis-hof.de/perspektiven/klimaschutzmanagement/ - HomE-Bike - Standortbedarf von E-Bike-Ladepunkten anzeigen). Aktuell sind 7 existierende Ladepunktstandorte im Landkreis Hof gemeldet.

Sollte eine große Anzahl an Institutionen im Landkreis Interesse an der Installation solcher Ladepunkte zeigen, die auch der Öffentlichkeit frei zugänglich sind, könnte die Anschaffung und Abwicklung gebündelt organisiert und gegebenenfalls als LEADER-Projekt um 60% bezuschusst werden. In diesem Fall würde der Eigenanteil der Vereine oder Unternehmen auf 30% der Anschaffungskosten fallen; 10% verbleiben bei der jeweiligen Kommune, bzw. dem Landkreis.

 

Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.